Ganzheitliche Strategieentwicklung: Anderssein ist alles.

Individuelle und ganzheitliche Unternehmensstrategie entwickeln

Die Geschäftsmodelle der meisten Unternehmen sind derzeit stark herausgefordert. Sie werden aufgrund des digitalen Wandels und der Neuordnung der Weltwirtschaft eine größere Rolle spielen als in den letzten 50 Jahren. Jedes Geschäftsmodell benötigt zur Realisierung eine wirksame Strategie. Diese muss entwickelt werden.

Immer wieder hören Sie: Die Strategieentwicklung ist das A und O. Das stimmt, denn eine langfristig ausgelegte und auf Ihr Unternehmen, Ihren Markt sowie Ihre Zielgruppe ausgerichtete Unternehmensstrategie ist der entscheidende Erfolgsfaktor, den Sie maßgeblich beeinflussen und steuern können. Erfahren Sie im Folgenden:

  1. Was eine ganzheitliche Unternehmensstrategie ist.
  2. Wieso Sie gerade jetzt eine Unternehmensstrategie benötigen, die auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.
  3. Welche Prinzipien und Methoden meine EVO® Strategiemethodik umfasst.
  4. Wie Sie vorgehen können, wenn Sie mit mir gemeinsam das strategische Fundament für ein gesundes,  nachhaltiges und ertragreiches Wachstum Ihres Unternehmens bauen möchten.

Obwohl sich die Welt immer schneller dreht: Die meisten Fachleute sind sich einig, nur mit einer Langfriststrategie ist nachhaltiger Unternehmenserfolg möglich. Finden Sie heraus, wie nachdringlich Sie an Ihrer Strategieentwicklung arbeiten sollten. Hier geht es direkt zur „Strategieanalyse“: Erkennen des eigenen Handlungsbedarfs!

Strategieentwicklung: Für wen und warum?

Was macht eine wirksame Strategie aus? Und wieso ist es sinnvoll, das eigene Unternehmen strategisch aufzustellen und eine Strategie zu entwickeln?

Eine gute Strategie macht Ihr Geschäftsmodell zukunftsfähig. Den meisten Unternehmern ist der Begriff „Strategie“ oftmals zu abstrakt – sie können sich darunter schlichtweg nicht viel vorstellen. Studien belegen, nur 10 % der deutschen Mittelstandsunternehmen verfügen über eine schriftlich ausgearbeitete Unternehmensstrategie. 70 % der Unternehmen, die eine Strategie ausarbeiten, setzen diese nicht wie geplant um. In Zeiten einer guten Konjunktur kann dieses Verhalten funktionieren – auch, wenn dieses nicht optimal und erst recht nicht nachhaltig ist. In Krisenzeiten hingegen entscheidet aber die richtige Strategie, wer zu den Gewinnern und wer zu den Verlierern der Zukunft zählt. Aber auch in ruhigen Phasen gilt: Wer strategisch vorgeht, legt den Grundstein für ganzheitlichen und nachhaltigen Erfolg.

Mehr lesen

Auf den Punkt gebracht: Eine Strategie hilft dabei, im Tagesgeschäft das zu tun, was für den Unternehmenserfolg richtig ist. Gehen Unternehmen dabei kräftekonzentriert und effizient vor, wird aus einem theoretischen Konstrukt schnell ein praktischer Wegweiser für das Tagesgeschäft. Besonders stark und nachhaltig konzipiert sind ganzheitliche Unternehmensstrategien – so auch die innovative EVO® Strategiemethode von Roland Schön + Partner, die sich u.a. auf die MEWES-Strategie und damit auf eine kybernetische Grundlage bezieht sowie den „Spirit“ der Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellt .

Doch bevor wir uns den Stärken und Schwächen von möglichen Strategien zuwenden, beginnen wir zunächst einmal mit den Grundlagen: Was genau ist eigentlich eine ganzheitliche Unternehmensstrategie?

Strategieentwicklung heraus-logo

„Der Prozess hat uns in überraschend kurzer Zeit gravierend vorangebracht. Methoden, die motivieren und einen neuen Geist ins Unternehmen bringen. Es ist der Pfad, weg von den üblichen technokratischen Managementtechniken, hin zu einem Ansatz, der die wahren Problemursachen offenlegt und durch gezielte Nutzung der Stärken dem Unternehmen neue Vitalität verleiht.“

Rudi Stock, W.C. Heraeus, Divisionleiter

Was ist eine ganzheitliche Unternehmensstrategie?

gemeinsame strategieentwicklung

Kurzum: Eine Unternehmensstrategie ist ein ganzheitliches Gesamtkonzept, welches auf das Ziel ausgerichtet ist, gemeinsam mit den eigenen Mitarbeitenden eine dauerhaft einzigartige und ökologisch-nachhaltige Marktposition zu erschaffen und zu erhalten.

Mehr lesen

Der Ausgangspunkt einer guten Strategie sind somit stets die Überlegungen:

  • Wie können wir mit unseren Fähigkeiten und Leistungen einzigartig sein und eine sich langfristig bewahrende Alleinstellung erzielen?
  • Wie schaffen wir es, unser Unternehmen nachhaltig und klimaneutral zu entwickeln?
  • Welches Mindset und welche Unternehmenskultur brauchen wir, damit alle Mitarbeitenden sich der Mission des Unternehmens verpflichtet fühlen?

Im Fokus steht dabei die Positionierung in der eigenen Branche sowie der wirksame Einsatz der eigenen Ressourcen, Kräfte sowie Produktionsfaktoren.

Die sechs fundamentalen Ziele einer ganzheitlichen Strategie sind:

  1. Die enkeltaugliche Existenzsicherung
  2. Die Positionierung als einzigartiger Problemlöser / -anbieter für die eigene Zielgruppe
  3. Eine marktführende Position in der eigenen Branche
  4. Das Erzielen einer überdurchschnittlichen Rendite als Belohnung für hohen Kunden- und Umweltnutzen
  5. Das Erschaffen eines idealen Entwicklungsumfelds mit der Möglichkeit der geistigen Potentialentfaltung der Mitarbeitenden sowie des Spirits
  6. Die Sicherstellung einer ökologischen, sozialen und finanziellen Nachhaltigkeit des Unternehmens

Ziele wie diese zeigen uns, WAS wir bewirken und erreichen wollen. Die Strategie beantwortet uns, WIE wir dabei vorgehen sollten, nämlich mit dem richtigen Einsatz vorhandener Kräfte und Ressourcen.

 Warum Sie jetzt eine Strategie entwickeln sollten

 Schachbrett als Symbol für die Strategieentwicklung

Wir leben in einer Zeit eines sich selbstbeschleunigenden Wandels. Die Gründe, das eigene Geschäftsmodell und die Strategie auf den Prüfstand zu stellen, liegen auf der Hand:

  • Änderungen der wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen,
  • die Klima- und Umweltkrise,
  • Auswirkungen der Corona- und Ukraine-Krise,
  • globale Krisen (Krieg, Hunger, Rohstoffknappheit) und Turbulenzen bis hin zu zeitweise chaotischen Verhältnissen,
  • die Neudefinition der Globalisierung,
  • weitere Megatrends, die sich parallel zueinander rasant weiterentwickeln, insbesondere die Digitalisierung, der Wertewandel und das Internet,
  • der knapper werdende Faktor Zeit (ökologische Kippeffekte), zunehmende Systemstörungen sowie die Auflösung alter Strukturen und Wertsysteme (Verbände, Vereine, Kirchen u.a.).

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Diese Rahmenbedingungen ändern sich heute schneller, als sie in Zahlen zu fassen sind. Unternehmen, die inmitten des Wandels unserer Zeit ausschließlich bestrebt sind, ständig nur effektiver zu werden, laufen Gefahr, in einen Strudel zerstörerischen Wettbewerbs zu gelangen. Unternehmen hingegen, die nachhaltiges Denken und Handeln mit einer wirksamen Strategie kombinieren, können Veränderungen im Kleinen und Großen erfolgreicher meistern sowie mitgestalten und eine unverwechselbare Alleinstellung erzielen.

Welche Absicht verfolgt eine aktuelle Strategieentwicklung bzw. Strategieüberprüfung?

Die wichtigsten Absichten sind:

  1. Kritisch zu hinterfragen, ob die vorhandenen Kräfte, Ressourcen und Humanenergien effektiv und effizient eingesetzt werden, um die Kundenbedarfe zu decken.
  2. Wege zu planen und aufzuzeigen, um in turbulenten Zeiten die eigene Existenzfähigkeit langfristig zu sichern.
  3. Das eigene Unternehmen nachhaltig – d.h.ökologisch – sozial und finanziell, aufzustellen und zu den TOP-Anbietern für eine klar umrissene Zielgruppe zu gehören, um die Folgen des Klimawandels zu bewältigen.
  4. Die Mitarbeitenden intensiv einzubeziehen und deren Potentiale noch gezielter zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen

Absichten, die gebündelt ein starkes Leitbild ergeben, welches nicht nur nachhaltig, sondern auch allumfassend ausgerichtet ist. Ebenso ganzheitlich sollte folglich auch der Prozess der Strategieumsetzung sein. Welche Vorteile die ganzheitliche versus die klassische Strategieentwicklung hat, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Ganzheitliche versus klassische Strategieentwicklung

Haben Experten in der Vergangenheit vorrangig die klassische Strategieentwicklung präferiert, so ist diese heute bereits von der ganzheitlichen Entwicklung einer Unternehmensstrategie abgelöst worden.

Die Unterschiede im Überblick:

Tabelle ganzheitliche Strategieentwicklung

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Die Arbeits- und Vorgehensweise der ganzheitlichen Strategieentwicklung bietet enorme Vorteile gegenüber klassischen Methoden. So wird die ganzheitliche Strategie z.B. im Team entwickelt. Dies fördert den Teamgeist, initiiert einen gemeinsamen Lernprozess und eine echte Identifikation mit den Ergebnissen. Das Vorgehen ist noch dazu ursachen- statt symptomorientiert und zielt darauf ab, den strategischen Engpass schnell zu lösen und die Kräfte zu bündeln.

Das Ergebnis: Eine schriftliche, banktaugliche und lebendige Strategie auf wenigen Seiten, die sich individuell an die Umfeldentwicklung anpassen lässt und den Mitarbeitenden eine klare Orientierung gibt.

Nachhaltigkeit als Bestandteil der Unternehmensstrategie

Berücksichtigen Unternehmen heute den existenziellen Faktor der Nachhaltigkeit nicht, so werden sie den Marktbedingungen morgen schon nicht mehr standhalten können. Und eine Strategie, die den Faktor Nachhaltigkeit in ihrer Entwicklung und Anwendung nicht einbezieht, hat längst ausgedient.

Mehr lesen

Die Umwelt- und Klimakrise erfordert neue, eindeutig grüne Geschäftsmodelle, die wesentliche Menschheits- bzw. Umweltprobleme lösen. Diese werden die stärkste Anziehungskraft auslösen. Dabei ist Nachhaltigkeit in den Produkten, Problemlösungen und Abläufen bereits umfassend mitzudenken. Die sechs dafür notwendigen Wirkfaktoren – Potenziale, Ziele, Kundennutzen, Engpassbeseitigung, Führung und Umsetzung sowie Umwelt- und Systemnutzen – sind unter anderem Bestandteil der neuen EVO ® Strategiemethode nach Roland Schön + Partner.

 

Strategieanalyse buchen

Strategieentwicklung und -umsetzung mit der EVO® Strategiemethode

 

EVO Strategie-Methode und Ziel

Abbildung 1: EVO® Strategie-Methode und Ziel

Im Zentrum der EVO® Strategiemethode steht die Ganzheitlichkeit als Prozess. Diesem liegen drei Wissenschaftsmodelle zugrunde, die Denkanstöße, Impulse, Techniken und Perspektiven für die Entwicklung Ihrer Unternehmensstrategie liefern (siehe Abbildung 1).

Außerdem basiert die EVO® Strategiemethode auf einem System von sechs fundamentalen Wirkfaktoren, die bei der Entwicklung und Durchführung einer kybernetischen Vorgehensweise entscheidend sind.

Grafik Wirksysteme der EVO-Strategie

Abbildung 2: Wirksystem EVO-Strategie

Für eine ganzheitliche Strategieentwicklung werden die vernetzten Wirkfaktoren Potentiale, Ziele, Kundennutzen, Engpassbeseitigung, Führung und Umsetzung sowie Umwelt- und Systemnutzen mit erkenntnisfördernden Methoden und Werkzeugen analysiert und sukzessive in nur drei prozessorientierten Workshops zu einem Gesamtkonzept zusammengeführt.

Das Ergebnis? Eine Strategie, die gemeinsam mit viel Leidenschaft entwickelt wurde und hochwirksam ist.

Prinzipien, Methoden und Tools für eine Strategieentwicklung

Die ganzheitliche Strategieentwicklung nach der EVO® Strategiemethode gliedert sich in drei zusammenhängende Bereiche auf: Prinzipien, Methoden und Werkzeuge.

Während der Entwicklung Ihrer individuellen Unternehmensstrategie durchlaufen Sie gemeinsam mit mir, Roland E. Schön, jeden der Bereiche und verknüpfen Inhalte, Ideen und Impulse miteinander. Schlussendlich entsteht somit ein gesamtheitliches Leitbild, welches Sie dazu befähigt, Ihre Unternehmensstrategie erfolgreich anzuwenden.

Prinzipien, Methoden, Werkzeuge

Abbildung 3: Prinzipien, Methoden, Werkzeuge

Vorgehen für den Strategieprozess / Inhalte Strategieworkshop

Unser Strategieprozess verhilft Ihnen zu einer nachhaltigen und langfristig erfolgreichen Stragegieentwicklung. Ihre bankttaugliche Strategie erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Team und mir in nur drei 2,5-tägigen Workshops, die in einem Zeitraum von 3 bis 5 Monaten stattfinden.

Mehr lesen

Vorgehensweise zur Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Strategie

Abbildung 4: Vorgehensweise zur Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Strategie

Dabei steht die Interaktion von Kompetenzen und die gemeinsame Anwendung der Strategie als Ergebnis im Fokus des Strategieworkshops:

Ganzheitlicher Strategieprozess - Interaktion von Kompetenzen

Abbildung 5: Ganzheitlicher Strategieprozess – Interaktion Kompetenz

Um einen interaktiven und kybernetisch-ganzheitlichen Strategieprozess anzustoßen, werden interne und externe Kompetenzen zusammengeführt. Diese basieren zum einen auf der Ermittlung von fehlenden Daten oder fehlendem Know-how und zum anderen auf dem Aufbau und der Vermittlung von strategischem Know-how und gewonnenen Erkenntnissen.

Die Kombination aus unternehmensspezifischem Wissen und entsprechenden Prinzipien, Methoden sowie Werkzeugen ermöglicht die nachhaltige und langfristige Ausrichtung einer erfolgreichen Unternehmensstrategie.

Strategieentwicklung buchen

Das Ergebnis der Strategieentwicklung

Nach der Strategieworkshop-Phase befähigt Sie ein banken- und investorentaugliches Strategiekonzept dazu, Ihr nachhaltiges Geschäftsmodell anzuwenden und umzusetzen. Der gemeinsame Lernprozess Ihres Teams sorgt für echte Identifikation mit den Ergebnissen und einen starken Teamgeist für die Umsetzung.

Ihr weiteres Vorgehen ist von diesem Zeitpunkt an ursachen- statt symptomorientiert.

Strategieentwicklung Beispiel Heimbach „Anders als viele klassische Strategieconsultants strukturiert Roland Schön seine Vorgehensweise als einen echten Teamprozess, der die gesamte Führungsebene aktiv einbezieht. Diese Methode motiviert die eingebundenen Teilnehmer und führt zu einem starken Konsens und Commitment der Führungskräfte.“  Werner Dilly, Heimbach GmbH, CFO

 

Die Umsetzung beginnt bereits nach der 1. Workshop-Phase. Somit entstehen Glaubwürdigkeit und Vertrauen, Ihre gemeinsame Vision und die definierten Ziele zu erreichen. Alle motorischen Sinne – vom Kopf über das Herz bis hin zur Hand – werden einbezogen. Im Rahmen dieses Prozesses lösen Sie gemeinsam Ihren operativen und strategischen Engpass mit Werkzeugen, die auf einem soliden, betriebswirtschaftlichen Fundament beruhen. Der operative Engpass behindert die Entfaltung der Mitarbeiterproduktivität im Tagesgeschäft. Der strategische Engpass blockiert die Weiterentwicklung des Unternehmens.

Der Prozess Ihrer individuellen Strategieerarbeitung ist somit hochkonzentriert, effektiv – und macht noch dazu Spaß. Die erarbeitete Strategie ist ein „geistig-emotionales Fitnessprogramm“ für die gesamte Organisation und erfordert neben Know-how und Einsatz im besonderen Maße Leidenschaft.

Erkennen des eigenen Handlungsbedarfs – Kurzcheck

Sie möchten zunächst einmal ermitteln, wie dringend und in welchen Bereichen Ihres Unternehmens strategischer Handlungsbedarf besteht? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und führen Sie einen Kurzcheck durch, indem Sie folgende Fragen ehrlich und wertfrei beantworten:

Hier klicken, um mehr zu erfahren

  1. Sind Sie ein Unternehmen unter mehreren Wettbewerbern, die im Grunde das Gleiche tun wie Sie?
  2. Suchen Sie noch nach lukrativen Geschäftsbereichen/-feldern?
  3. Fehlt Ihnen eine präzise Analyse der brennendsten Probleme und Bedürfnisse Ihrer Kunden?
  4. Fehlen Ihnen herausfordernde Ziele, die Ihre Mitarbeiter (und Sie) täglich begeistern?
  5. Kennen Sie den strategischen Engpass Ihres Unternehmens noch nicht?
  6. Haben Sie noch mit Problemen im Tagesgeschäft zu kämpfen?
  7. Wollen Sie Ihr Unternehmen klimaneutral aufstellen und damit eine marktführende Position erreichen?

Ihre Antwort auf eine oder mehrere Fragen lautet „Ja“? Dann hilft Ihnen eine ganzheitliche und nachhaltige Strategie mit Sicherheit dabei, Ihre Ziele zu erreichen. Benötigen Sie Hilfe bei der Analyse Ihrer Situation oder auch bei der ersten organisatorischen Schritten, kontaktieren Sie mich gerne.

Der nächste Schritt: Werden Sie aktiv!

Wo stehen Sie mit Ihrem Unternehmen – und wo möchten Sie hin?

Ist Ihre Entscheidung gefallen? Wenn Ihnen nach einem kostenfreien Erstgespräch klar geworden ist, dass die Erarbeitung einer langfristig ausgelegten Strategie genau der Weg ist, den Sie einschlagen möchten, gehen Sie mit mir den nächsten Schritt. Mit meiner bewährten, gesamtheitlichen Strategieanalyse erkennen Sie Kunden- Markt- sowie Mitarbeiterpotentiale und Engpässe. Folglich wird Ihnen bewusst, wie Ihre strategische IST-Situation aussieht und was Sie mit einer wirksamen Strategie erreichen können.

Buchen Sie Ihre individuelle Strategieanalyse und machen Sie sich gemeinsam mit mir auf den Weg hin zu nachhaltigem Wachstum und langfristigem Erfolg.

So kommen Sie zu Ihrer persönlichen Strategie

 

Strategieentwicklung geht nur gemeinsam

Eine erfolgreiche Strategie ist immer auch Teil der Unternehmensphilosophie. Denn sie vereint Werte, Überzeugungen, Visionen sowie Ziele und dient dazu, qualitatives und umweltverträgliches Wachstum anzuschieben und Erfolg sichtbar zu machen. Für die Erarbeitung und Abwicklung dieses strategischen Gesamtkonstruktes, das aus vielen einzelnen Maßnahmen besteht, braucht es sowohl inneren Antrieb als auch eine realistische Betrachtung von Marktchancen und strategischen Lösungsansätzen. Dabei hilft oftmals ein Blick von Außen – eine Perspektive außerhalb der eigenen Denk- und Handlungsmotivationen, die als Motor für Veränderungen dient.

Mehr lesen

Mit meiner Arbeit als strategischer Berater biete ich Ihnen genau jene Perspektive und unterstütze Sie dabei, Ihre Strategie kräftekonzentriert und voller Leidenschaft zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei setze ich auf eine vertrauensvolle und bereichernde Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die ebenso konzipiert ist wie meine Strategiemethoden: ganzheitlich, langfristig und nachhaltig.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Ihr Roland E. Schön

Kundenstimmen und Praxisbeispiele

Die von mir und meinen Partnern entwickelten Strategien sind bedarfsgerecht und individuell. Und doch lohnt es sich für die Entscheidungsfindung bezüglich einer Zusammenarbeit, einen Blick auf Referenzbeispiele zu werfen. Verschaffen Sie sich auf meiner Website anhand erfolgreich umgesetzter Praxisprojekte einen Überblick über meine Kompetenzfelder.

FAQs: Unternehmensstrategie entwickeln

Sie haben noch Fragen zu Ihrer Strategieerstellung oder benötigen allgemeine Informationen, bevor Sie Ihre Unternehmensstrategie entwickeln? Hier beantworten wir Ihnen alle nötigen FAQ rund um das Thema Stragieentwicklung:

 

Was zeichnet eine gute Unternehmensstrategie aus?

 

 

Warum ist eine Unternehmensstrategie aktuell wichtiger denn je?

 

 

Wann macht es Sinn, die eigene Unternehmensstrategie kritisch auf den Prüfstand zu stellen?

 

 

Was ist der Kern einer gesamtheitlichen Unternehmensstrategie?

 

 

Was bedeutet „ganzheitliche Strategieentwicklung?

 

 

Was sind die kritischen Erfolgsfaktoren einer schnell wirksamen Strategieentwicklung?

 

 

Warum ist eine individuelle Strategieentwicklung für Unternehmer so wichtig?

 

 

Warum muss „Nachhaltigkeit“ integraler Bestandteil einer zeitgemäßen Strategie sein?

 

 

Wie schafft man es, dass eine Strategie auch wirklich umgesetzt wird?