Unternehmensvision entwickeln

JETZT auch Online möglich!

„Der einzig wahre Realist ist der Visionär“ (F. Fellini)

Die Sehnsucht der Mitarbeitenden nach einer selbst geschaffenen Unternehmensvision ist mit dem Wertewandel, der drohenden Klimakatasstophe, Rohstoffverknappung, massiven Veränderung der Weltwirtschaft (Handelsbeschränkungen, Strafzölle etc.) sowie aufgrund der Coronakrise zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden.

Eine Vision ist ein gemeinsames Vorstellungsbild über die Zukunft des Unternehmens. Sie ist ein geistiges Bild des Zustandes, den wir erreicht haben, wenn die unternehmerischen Wunschträume Realität geworden sind. Vision ist die "gewünschte" Zukunft und Strategie "gemachte" Zukunft.

Warum brauchen wir überhaupt Visionen? Weil diese den Mitarbeitenden Orientierung gibt. Sie jeden Tag aus dem Bett zieht. Dem Megatrend "Nachhaltigkeit" gerecht wird. Und weil Entscheidungen nicht nur durch die Vergangenheit bestimmt werden, sondern vor allem durch unsere Erwartungen an die Zukunft.

Die Unternehmensvision wird am besten von einem Führungsteam entwickelt und nicht  vom Unternehmer alleine. Alle Mitarbeiter des Unternehmens müssen für die Umsetzung des Prozesses gewonnen und einbezogen werden. Eine so entwickelte Vision erzeugt Umsetzungskraft. Sie ist damit keine reine sachliche Angelegenheit sondern eine hochemotionale. Sie bringt Gefühle wie Freude, Stolz an der Arbeit, Liebe zum Produkt und zum Kunden zum Ausdruck. Sie mobilisiert und kanalisierte die Humankräfte im Unternehmen.


Merkmale

  • Fundierte Vorbereitung inkl. Herstellung der "Visionsreife" des Führungsteams.
  • 1,5 bis 2 Tage mit einem ausgewählten Visionsteam (Führung + Schlüsselpersonen/Meinungsmacher).
  • Strukturiertes, motivierendes und ganzheitliche Vorgehen.
  • Außerhalb der Firma in einem inspirierendem Umfeld.
  • 5 bis max. 24 Personen.
  • Optional als Zukunftskonferenz-Variante mit der ganzen Firma.

Wichtigste Inhalte

  • Abstimmung des Rahmens und der „Givens“ der Vision.
  • Mind-Map der relevanten Entwicklungen/Trends.
  • Grenzen der Vorstellungskraft „sprengen“ durch Auflösung begrenzender Denkhaltungen.
  • Phantasie- und Visionsreise (5-7 Jahre in die Zukunft).
  • Visualisierung/Emotionalisierung der Vision mit Inszenierungen und Visionscollagen.
  • Entwicklung  der 5-10 zentralen Visionsaussagen.
  • Erarbeitung konkreter Zielbilder (mind-maps) zu den zentralen Visionsaussagen.
  • Ableitung strategischer Ziele und Projekte.
  • Abschluss mit Maßnahmen und starken Commitments

Nutzen

  • Klarheit und Orientierung für die Unternehmenszukunft in Zeiten dramatischer Veränderungen der Weltwirtschaft und der ökologischen Rahmenbedingungen.
  • Starke Visionsaussagen - vom Führungsteam selbst entwickelt.
  • Kanalisierung der Kräfte - Gemeinsame Zukunftsbilder, die begeistern.
  • Emotionale Verbindung zu dem, was sich lohnt zu erreichen. Wofür man jeden Tag aufsteht.
  • Fundierte Basis für den darauf folgenden Strategieprozess (gemachte Zukunft).
  • Rufen Sie mich jetzt an! Ich erläutere Ihnen in 5 Minuten, wie Sie von meinem langjährigen Visionsentwicklungs-Kow-How profitieren können. Telefon 06220/914540



 

Anfrage

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Wann wollen wir starten?

Zur Workshop-Anfrage


Leistungen auf einen Blick

Ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie - Wirksystem